Soziales Engagement - Hundesportfreunde-Iller-Donau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Soziales Engagement

Wir über uns

20.09.16

Soziales Engagement der Hundesportfreunde Vöhringen





Bereits zum 4. Mal konnte der Verein mit seinen Besuchshunden am 20.09. den Senioren im Caritas Centrum in Vöhringen ein freudiges und nettes Erlebnis bereiten.
Viele bereits wartende Senioren waren dieses mal im Freien versammelt, um mit den inzwischen bekannten Vierbeinern eine schöne Zeit am Nachmitttag zu verbringen.
Der Termin im Freien eröffnete die Möglichkeit, die Sportart Agility mit einigen Tunneln und Hürden zu präsentierten.
Die gezeigte Geschicklichkeit sowie die Geschwindigkeit mit der die Hunde die Hindernisse überwanden überraschte viele der Anwesenden und löste direkte Begeisterung und Befall aus.
Natürlich gab es auch wieder Streicheleinheiten und Belohnungen in Form von Leckerlies für die Hunde, woran sowohl die Senioren als auch die Tiere sichtlich Spaß hatten.
Für die Heimbewohner war es eine willkommene Abwechslung, für den Verein eine kleine Demonstration des Gelernten und für die Hundeführer wieder ein emotionaler Nachmittag.
Geplant ist auf alle Fälle ein weiterer Besuch in diesem Jahr kurz vor Weihnachten.

27.04.

3. Besuch bei der Caritas Vöhringen:

Bereits zum 3. Mal konnte unser Verein mit seinen Besuchshunden den Senioren im Caritas Centrum in Vöhringen ein erfreuendes und emotionales Erlebnis bereiten.

Wieder waren viele Senioren anwesend, um mit den inzwischen bekannten Vierbeinern eine schöne Zeit am Nachmitttag zu verbringen.

Auch unsere Hunde hatten sichtlich Spaß an den Streicheleinheiten und den Belohnungen in Form von Leckerlies.  
Eine kleine Demonstration des Gelernten löste dann auch noch Begeisterung und Befall aus und somit war es auch für uns Hundeführer wieder ein schöner und bewegter Nachmittag

Für einige Heimbewohner die nicht an der Runde teilnehmen konnten, arrangierten wir Besuche auf den Zimmern und konnten auch somit etwas zur Auflockerung und Freude beitragen.

Für den Sommer hat unser Verein eine Veranstaltung im Freien angekündigt und hofft somit noch mehr Glücksgefühl bereiten zu können.

Ganz herzlichen Dank an die Mitglieder Manuela, Tina und Peter.


     
      


2. Besuch bei der Caritas Vöhringen:

Bereits zum 2. mal konnte unser Verein mit seinen Besuchshunden den Senioren im Caritas Centrum in Vöhringen ein nettes und gefühlsbetontes Erlebnis bereiten.
Viele, teilweise schon aufgeregte wartende Senioren waren versammelt, um mit unseren Hunden wieder einmal eine schöne Zeit am Nachmitttag des 15.01.16 zu erleben. Einige Teilnehmer erinnerten sich an die Zeit, als sie selbst noch Hunde besaßen und freuten sich sichtlich über die Abwechslung an diesem verschneiten Wintertag.

Auch unsere Hunde hatten sichtlich Spaß an den Streicheleinheiten und den Belohnungen in Form von Leckerlies und tauschten dafür innig Kontakt mit den Anwesenden aus.
Für einige Heimbewohner die nicht an der Runde teilnehmen konnten, arrangierten wir Besuche auf den Zimmern und konnten auch somit zur Freude beitragen.

Für uns Hundeführer war es wieder ein bewegter Nachmittag und wir freuten uns darüber, dass man mit verhältnismäßig wenig Aufwand vielen Senioren eine schönes Erlebnis bereiten kann.

Wir werden uns auch zukünftig an diesem Projekt beteiligen und uns sozial engagieren.

Ganz herzlichen Dank an alle beteiligten Mitglieder.



2015

Besuch bei der Caritas Vöhringen:


Ein tolles und emotionales Erlebnis konnte unser Verein mit seinen fünf Besuchshunden den Senioren im Caritas Heim in Vöhringen bereiten.
Sehr viele Senioren waren versammelt, um mit unseren Hunden eine schöne Zeit am Nachmitttag des 15.09. zu erleben.

Auch unsere Hunde hatten sichtlich Spaß an den Streicheleinheiten und den Belohnungen in Form von Leckerlies und tauschten dafür innig Kontakt mit den Anwesenden aus.
Viele Teilnehmer konnten sich auch an die Zeit erinnern, als sie selbst noch Hunde besaßen und freuten sich sichtlich über die Abwechslung.

Für alle, die nicht an der Runde teilnehmen konnten, arrangierten wir Besuche auf den Zimmern und konnten auch somit zur Erholung und Freude beitragen.


Auch für die Hundeführer war es ein bewegter Nachmittag schnell zeigte sich, dass man mit verhältnismäßig wenig Aufwand vielen Senioren eine schönes Erlebnis bereiten kann.

Wir werden uns auch zukünftig an diesen Projekten beteiligen und uns engagieren.

Ganz herzlichen Dank an alle beteiligten Mitglieder.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü